Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Bild zeigt den Blick über den Parkplatz für die Schulbusse auf die Donatus-Schule.

Elternarbeit

Gerade an Förderschulen ist ein intensiver Kontakt zwischen Schule und Eltern sehr wichtig.

Wir Eltern sind davon überzeugt, dass die LVR-Donatus-Schule mit Hilfe einer engagierten Mannschaft aus Pädagogen, Therapeuten, Pflegepersonal, jungen Menschen im freiwilligen Dienst und Schulbegleitungen dem einzelnen Kind eine ganzheitliche, individuelle Förderung anbieten kann. Wir sind aber auch davon überzeugt, dass die Zusammenarbeit mit den Eltern und der ständige Austausch einen wichtigen Beitrag für den erfolgreichen Schulbesuch unserer Kinder leisten. Über den Schulplaner, per Mail, per Telefon und in persönlichen Gesprächen sowohl an den Eltern-Schüler-Sprechtagen als auch im Rahmen individuell abgestimmter Termine wird uns als Eltern der Austausch über unsere Kinder vielfältig möglich gemacht.

Und schließlich wollen wir gerne mithelfen ein attraktives Angebot an der Schule zu gestalten. Dazu bieten sich vielfältige Möglichkeiten der ehrenamtlichen Mitarbeit an, z.B. in Arbeitsgemeinschaften im sportlichen, künstlerischen oder hauswirtschaftlichen Bereich. Dazu kann auch die Unterstützung in der Leseförderung gehören. Die Mitarbeit in den Fachkonferenzen ist ebenso ein möglicher Baustein, um Schule fachlich immer weiter mit zu entwickeln. Und nicht zuletzt werden Feste und Projektwochen gerne zusammen mit uns als Eltern ausgerichtet. Schon die Vorbereitung als auch die Durchführung dieser besonderen Tage mit der Schulgemeinschaft bereiten viel Freude und alle spüren, dass der LVR-Donatus-Schule ein Miteinander aller Beteiligten sehr wichtig ist.

Haben Sie Fragen? Wollen Sie mehr wissen?
Sie können sich gerne jederzeit an die Schulpflegschaftsvorsitzende Frau Dohr per Mail (ursuladohr@t-online.de) wenden.

Und wenn Sie als Elternteil Lust haben, sich ehrenamtlich zu engagieren, dann melden Sie sich einfach bei der Schulleitung.